Schneller Versand
Zertifizierte Partner
Kostenlose Registrierung

Gleitringdichtung eRMG®, 35mm, G50

Preis
auf Anfrage
SPAROX Artikel-Nr
nur für registrierte Benutzer
Artikel-Nr
nur für registrierte Benutzer
Hersteller
EAGLEBURGMANN
Ersatzteilzustand
Neu
Lagerbestand
nur für registrierte Benutzer
Mengeneinheit
1 Stück
Abnahmeprüfzeugnis
Nein
Registrieren Login

Produktinformationen
eRMG®
Baugleich wie eMG, jedoch mit Spezial-Balgoberfläche wellenseitig. Für den Einsatz in Heißwasserpumpen.

d1 = 14 … 38 mm (0.55" ... 1.50")
Gegenring G6: Siliziumkarbid (eSic-Q7)

A/eSIC-Q7:
120° C (248 °F) und 25 bar (363 PSI)
140 °C (284 °F) und 16 bar (232 PSI)

B/eSIC-Q7:
120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI)

eSIC-Q7/eSIC-Q7:
120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI)

Merkmale
• Für glatte Wellen
• Einzel- und Doppeldichtung
• Elastomerbalg rotierend
• Nicht entlastet
• Drehrichtungsunabhängig

Vorteile
• Baugleich mit eMG1, jedoch mit ca. 20 % kürzerer Einbaulänge
• Kleiner Außendurchmesser der Balgabstützung (dbmin) ermöglicht direkte Seegerringabstützung bzw. kleinere Distanzringe
• Optimales Nachsetzverhalten durch Selbstreinigung von Scheibe/Welle
• Bessere Zentrierung über den gesamten Druckeinsatzbereich
• Balg frei von Torsionsbelastung
• Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge
• Schutz des Gleitrings bei der Montage durch spezielles Balgdesign
• Unempfindlich bei Wellenauslenkungen durch hohe axiale Beweglichkeit

Einsatzbereich
Wellendurchmesser:
d1 = 14 … 110 mm (0,55" ... 4,33")
Druck: p1 = 18 bar (261 PSI),
Vakuum bis 0,5 bar (7,25 PSI),
bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung
Temperatur:
t = -20 °C … +140 °C
(-4 °F … +284 °F)
Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s)
Zulässige Axialbewegung: ±2,0 mm (±0,08")

Werkstoffe
Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A),
Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B),
Siliziumkarbid (eSiC-Q7, Q1)
Gegenring: Siliziumkarbid (eSic-Q7, Q1),
Wolframkarbid (U3)
Elastomer: NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4)
Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G),
Hastelloy® (M)

Standards und Freigaben
Diverse Werkstoffzulassungen vorhanden (abhängig von Typ und Werkstoffkombination).
Bitte anfragen!

• WRAS
• FDA
• UBA (KTW)
• ACS
• W270

Empfohlene Anwendungen
• Frischwasserversorgung
• Gebäudetechnik
• Abwassertechnik
• Lebensmitteltechnik
• Zuckerindustrie
• Zellstoff- und Papierindustrie
• Ölindustrie
• Petrochemische Industrie
• Chemische Industrie
• Wasser, Abwasser, Schlamm (Feststoffgehalt 5 % Gewichtsanteil)
• Pulpe (bis zu 4 % otro)
• Latex
• Milchprodukte, Getränke
• Sulfidmaische
• Chemikalien
• Öle
• Chemienormpumpen
• Exzenterschneckenpumpen
• Stoffpumpen
• Umwälzpumpen
• Tauchmotorpumpen
• Wasser- und Abwasserpumpen

Hinweis
Die eMG® ist auch als Doppeldichtung in Tandem- oder Back-to-back-Anordnung einsetzbar, bitte anfragen. Weitere Werkstoffe und Ausführungen auf Anfrage.

Ähnliche Produkte

Mechanische Komponenten
Gleitringdichtung eMG®, 35mm, G50
Merkmale • Für glatte Wellen • Einzel- und Doppeldichtung • Elastomerbalg rotierend • Nicht entlastet • Drehrichtungsunabhängig Vorteile • Baugleich mit eMG1, jedoch mit ca. 20 % kürzerer Einbaulänge • Kleiner Außendurchmesser der Balgabstützung (dbmin) ermöglicht direkte Seegerringabstützung bzw. kleinere Distanzringe • Optimales Nachsetzverhalten durch Selbstreinigung von Scheibe/Welle • Bessere Zentrierung über den gesamten Druckeinsatzbereich • Balg frei von Torsionsbelastung • Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge • Schutz des Gleitrings bei der Montage durch spezielles Balgdesign • Unempfindlich bei Wellenauslenkungen durch hohe axiale Beweglichkeit Einsatzbereich Wellendurchmesser: d1 = 14 … 110 mm (0,55" ... 4,33") Druck: p1 = 18 bar (261 PSI), Vakuum bis 0,5 bar (7,25 PSI), bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung Temperatur: t = -20 °C … +140 °C (-4 °F … +284 °F) Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s) Zulässige Axialbewegung: ±2,0 mm (±0,08") Werkstoffe Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Siliziumkarbid (eSiC-Q7, Q1) Gegenring: Siliziumkarbid (eSic-Q7, Q1), Wolframkarbid (U3) Elastomer: NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4) Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G), Hastelloy® (M) Standards und Freigaben Diverse Werkstoffzulassungen vorhanden (abhängig von Typ und Werkstoffkombination). Bitte anfragen! • WRAS • FDA • UBA (KTW) • ACS • W270 Empfohlene Anwendungen • Frischwasserversorgung • Gebäudetechnik • Abwassertechnik • Lebensmitteltechnik • Zuckerindustrie • Zellstoff- und Papierindustrie • Ölindustrie • Petrochemische Industrie • Chemische Industrie • Wasser, Abwasser, Schlamm (Feststoffgehalt 5 % Gewichtsanteil) • Pulpe (bis zu 4 % otro) • Latex • Milchprodukte, Getränke • Sulfidmaische • Chemikalien • Öle • Chemienormpumpen • Exzenterschneckenpumpen • Stoffpumpen • Umwälzpumpen • Tauchmotorpumpen • Wasser- und Abwasserpumpen Hinweis Die eMG® ist auch als Doppeldichtung in Tandem- oder Back-to-back-Anordnung einsetzbar, bitte anfragen. Weitere Werkstoffe und Ausführungen auf Anfrage.
Preis: Auf Anfrage
Verfügbarkeit auf Anfrage
Mechanische Komponenten
Gleitringdichtung eRMG®, 35mm, G6
eRMG® Baugleich wie eMG, jedoch mit Spezial-Balgoberfläche wellenseitig. Für den Einsatz in Heißwasserpumpen. d1 = 14 … 38 mm (0.55" ... 1.50") Gegenring G6: Siliziumkarbid (eSic-Q7) A/eSIC-Q7: 120° C (248 °F) und 25 bar (363 PSI) 140 °C (284 °F) und 16 bar (232 PSI) B/eSIC-Q7: 120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI) eSIC-Q7/eSIC-Q7: 120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI) Merkmale • Für glatte Wellen • Einzel- und Doppeldichtung • Elastomerbalg rotierend • Nicht entlastet • Drehrichtungsunabhängig Vorteile • Baugleich mit eMG1, jedoch mit ca. 20 % kürzerer Einbaulänge • Kleiner Außendurchmesser der Balgabstützung (dbmin) ermöglicht direkte Seegerringabstützung bzw. kleinere Distanzringe • Optimales Nachsetzverhalten durch Selbstreinigung von Scheibe/Welle • Bessere Zentrierung über den gesamten Druckeinsatzbereich • Balg frei von Torsionsbelastung • Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge • Schutz des Gleitrings bei der Montage durch spezielles Balgdesign • Unempfindlich bei Wellenauslenkungen durch hohe axiale Beweglichkeit Einsatzbereich Wellendurchmesser: d1 = 14 … 110 mm (0,55" ... 4,33") Druck: p1 = 18 bar (261 PSI), Vakuum bis 0,5 bar (7,25 PSI), bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung Temperatur: t = -20 °C … +140 °C (-4 °F … +284 °F) Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s) Zulässige Axialbewegung: ±2,0 mm (±0,08") Werkstoffe Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Siliziumkarbid (eSiC-Q7, Q1) Gegenring: Siliziumkarbid (eSic-Q7, Q1), Wolframkarbid (U3) Elastomer: NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4) Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G), Hastelloy® (M) Standards und Freigaben Diverse Werkstoffzulassungen vorhanden (abhängig von Typ und Werkstoffkombination). Bitte anfragen! • WRAS • FDA • UBA (KTW) • ACS • W270 Empfohlene Anwendungen • Frischwasserversorgung • Gebäudetechnik • Abwassertechnik • Lebensmitteltechnik • Zuckerindustrie • Zellstoff- und Papierindustrie • Ölindustrie • Petrochemische Industrie • Chemische Industrie • Wasser, Abwasser, Schlamm (Feststoffgehalt 5 % Gewichtsanteil) • Pulpe (bis zu 4 % otro) • Latex • Milchprodukte, Getränke • Sulfidmaische • Chemikalien • Öle • Chemienormpumpen • Exzenterschneckenpumpen • Stoffpumpen • Umwälzpumpen • Tauchmotorpumpen • Wasser- und Abwasserpumpen Hinweis Die eMG® ist auch als Doppeldichtung in Tandem- oder Back-to-back-Anordnung einsetzbar, bitte anfragen. Weitere Werkstoffe und Ausführungen auf Anfrage.
Preis: Auf Anfrage
Verfügbarkeit auf Anfrage
Mechanische Komponenten
Gleitringdichtung eRMG®, 35mm, G9
eRMG® Baugleich wie eMG, jedoch mit Spezial-Balgoberfläche wellenseitig. Für den Einsatz in Heißwasserpumpen. d1 = 14 … 38 mm (0.55" ... 1.50") Gegenring G6: Siliziumkarbid (eSic-Q7) A/eSIC-Q7: 120° C (248 °F) und 25 bar (363 PSI) 140 °C (284 °F) und 16 bar (232 PSI) B/eSIC-Q7: 120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI) eSIC-Q7/eSIC-Q7: 120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI) Merkmale • Für glatte Wellen • Einzel- und Doppeldichtung • Elastomerbalg rotierend • Nicht entlastet • Drehrichtungsunabhängig Vorteile • Baugleich mit eMG1, jedoch mit ca. 20 % kürzerer Einbaulänge • Kleiner Außendurchmesser der Balgabstützung (dbmin) ermöglicht direkte Seegerringabstützung bzw. kleinere Distanzringe • Optimales Nachsetzverhalten durch Selbstreinigung von Scheibe/Welle • Bessere Zentrierung über den gesamten Druckeinsatzbereich • Balg frei von Torsionsbelastung • Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge • Schutz des Gleitrings bei der Montage durch spezielles Balgdesign • Unempfindlich bei Wellenauslenkungen durch hohe axiale Beweglichkeit Einsatzbereich Wellendurchmesser: d1 = 14 … 110 mm (0,55" ... 4,33") Druck: p1 = 18 bar (261 PSI), Vakuum bis 0,5 bar (7,25 PSI), bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung Temperatur: t = -20 °C … +140 °C (-4 °F … +284 °F) Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s) Zulässige Axialbewegung: ±2,0 mm (±0,08") Werkstoffe Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Siliziumkarbid (eSiC-Q7, Q1) Gegenring: Siliziumkarbid (eSic-Q7, Q1), Wolframkarbid (U3) Elastomer: NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4) Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G), Hastelloy® (M) Standards und Freigaben Diverse Werkstoffzulassungen vorhanden (abhängig von Typ und Werkstoffkombination). Bitte anfragen! • WRAS • FDA • UBA (KTW) • ACS • W270 Empfohlene Anwendungen • Frischwasserversorgung • Gebäudetechnik • Abwassertechnik • Lebensmitteltechnik • Zuckerindustrie • Zellstoff- und Papierindustrie • Ölindustrie • Petrochemische Industrie • Chemische Industrie • Wasser, Abwasser, Schlamm (Feststoffgehalt 5 % Gewichtsanteil) • Pulpe (bis zu 4 % otro) • Latex • Milchprodukte, Getränke • Sulfidmaische • Chemikalien • Öle • Chemienormpumpen • Exzenterschneckenpumpen • Stoffpumpen • Umwälzpumpen • Tauchmotorpumpen • Wasser- und Abwasserpumpen Hinweis Die eMG® ist auch als Doppeldichtung in Tandem- oder Back-to-back-Anordnung einsetzbar, bitte anfragen. Weitere Werkstoffe und Ausführungen auf Anfrage.
Preis: Auf Anfrage
Verfügbarkeit auf Anfrage
Mechanische Komponenten
Gleitringdichtung eRMG®1, 35mm, G6
eRMG®1 Baugleich wie eMG1, jedoch mit Spezial-Balgoberfläche wellenseitig. Für den Einsatz in Heißwasserpumpen. d1 = 14 … 38 mm (0.55" ... 1.50") Gegenring G6: Siliziumkarbid (eSic-Q7) A/eSIC-Q7: 120° C (248 °F) und 25 bar (363 PSI) 140 °C (284 °F) und 16 bar (232 PSI) B/eSIC-Q7: 120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI) eSIC-Q7/eSIC-Q7: 120 °C (248 °F) und 18 bar (161 PSI) Merkmale • Für glatte Wellen • Einzel- und Doppeldichtung • Elastomerbalg rotierend • Nicht entlastet • Drehrichtungsunabhängig Vorteile • 100 % kompatibel mit MG1 • Kleiner Außendurchmesser der Balgabstützung (dbmin) ermöglicht direkte Seegerringabstützung bzw. kleinere Distanzringe • Optimales Nachsetzverhalten durch Selbstreinigung von Scheibe/Welle • Bessere Zentrierung über den gesamten Druckeinsatzbereich • Balg frei von Torsionsbelastung • Schutz der Welle über die gesamte Dichtungslänge • Schutz des Gleitrings bei der Montage durch spezielles Balgdesign • Unempfindlich bei Wellenauslenkungen durch hohe axiale Beweglichkeit • Einsetzbar bei einfachen Steril-Anwendungen Einsatzbereich Wellendurchmesser: d1 = 14 … 110 mm (0,55" ... 4,33") Druck: p1 = 18 bar (261 PSI), Vakuum bis 0,5 bar (7,25 PSI), bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung Temperatur: t = -20 °C … +140 °C (-4 °F … +284 °F) Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s) Zulässige Axialbewegung: ±2,0 mm (±0,08") Werkstoffe Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Siliziumkarbid (eSiC-Q7) Gegenring: Siliziumkarbid (eSic-Q7, Q1), Elastomer: NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4) Metallische Teile: CrNiMo-Stahl (G), Hastelloy® (M) Standards und Freigaben Diverse Werkstoffzulassungen vorhanden (abhängig von Typ und Werkstoffkombination). Bitte anfragen! • WRAS • FDA • UBA (KTW) • ACS • W270 Empfohlene Anwendungen • Frischwasserversorgung • Gebäudetechnik • Abwassertechnik • Lebensmitteltechnik • Zuckerindustrie • Zellstoff- und Papierindustrie • Ölindustrie • Petrochemische Industrie • Chemische Industrie • Wasser, Abwasser, Schlamm (Feststoffgehalt 5 % Gewichtsanteil) • Pulpe (bis zu 4 % otro) • Latex • Milchprodukte, Getränke • Sulfidmaische • Chemikalien • Öle • Chemienormpumpen • Exzenterschneckenpumpen • Stoffpumpen • Umwälzpumpen • Tauchmotorpumpen • Wasser- und Abwasserpumpen Hinweis Die eMG1 ist auch als Doppeldichtung in Tandem- oder Back-to-back-Anordnung einsetzbar, bitte anfragen. Weitere Werkstoffe und Ausführungen auf Anfrage.
Preis: Auf Anfrage
Verfügbarkeit auf Anfrage
Mechanische Komponenten
Gleitringdichtung MG9, 35mm, G50
Merkmale • Für glatte Wellen • Einzel- und Doppeldichtung • Elastomerbalg rotierend • Nicht entlastet • Drehrichtungsunabhängig • Balg und Feder frei von Torsionsbelastung • Kegel- oder Zylinderfeder • Metrische und zöllige Größen verfügbar • Gegenringe in Sondergrößen lieferbar • US-Patent No. 6.220.601 Vorteile • Passt in jeden Einbauraum, durch kleinsten Außendurchmesser • Wichtige Werkstoffzulassungen vorhanden • Individuelle Einbaulänge durch Baukastenprinzip möglich • Hohe Flexibilität durch großes Werkstoffangebot • Universelle Einsatzmöglichkeiten (Standardisierung) Einsatzbereich (siehe Hinweis auf Seite 1) Wellendurchmesser: d1 = 10 … 100 mm (0,375" … 4") Druck: p1 = 12 bar (174 PSI), Vakuum bis 0,5 bar (7,25 PSI), bis 1 bar (14,5 PSI) mit Ausrücksicherung Temperatur: t = – 20 °C … +140 °C (– 4 °F … +284 °F) Gleitgeschwindigkeit: vg = 10 m/s (33 ft/s) Axialbewegung: ±0,5 mm Werkstoffe Gleitring: Kohlegrafit antimonimprägniert (A), Kohlegrafit kunstharzimprägniert (B), Siliziumkarbid (Q1) Gegenring: Siliziumkarbid (Q1, Q2), Aluminiumoxid (V) Elastomer: NBR (P), EPDM (E), FKM (V), HNBR (X4) Metallische Teile: CrNiMo-Stahl Standards und Freigaben • EN 12756 • Verschiedene Werkstoffzulassungen vorhanden, z.B. FDA, WRAS, KTW, ACS, W270, NSF (abhängig von Typ und Werkstoffkombinationen). Bitte anfragen! Empfohlene Anwendungen • Chemische Industrie • Zellstoff- und Papierindustrie • Wasser- und Abwassertechnik • Kühlmittel • Leicht feststoffhaltige Medien • Pressrohöl in der Biodieselproduktion • Umwälzpumpen • Tauchmotorpumpen • Mehrstufige Pumpen (Nicht-Antriebsseite) • Wasser- und Abwasserpumpen • Ölanwendungen Hinweis Eine Balgeinheit für jeden Wellendurchmesser und eine unterschiedlich lange Feder (Kegel- oder Zylinderfeder) für den individuellen Längenausgleich nach l1K, l1N und andere Einbaulängen. Die MG9 ist auch als Mehr­fach­dich­tung in Tandem- oder Back-to-back-An­ord­nung ein­setz­bar. Ein­bau­vor­schlä­ge erhalten Sie gerne auf Anfrage. Die gesamte Baureihe der MG9 ist in me­tri­schen und zölligen Größen lie­fer­bar.
Preis: Auf Anfrage
Verfügbarkeit auf Anfrage

Schnell und einfach das passende Ersatzteil
und die passende Dienstleistung finden

  • Kostenlose Nutzung
  • Mehr als 40.000 Ersatzteile
  • Notfallanfrage an das Netzwerk
  • 3D-Druck


Kostenlos Registrieren
Sonja
Sonja von SPAROX
Hallo, wir freuen uns darauf das passende Ersatzteil für dich zu finden. Wie kann ich dir helfen?
Bitte geben Sie einen gültige E-Mail ein.
Bitte geben Sie einen Text ein.