3D-Druck rettet Leben

 

Gemeinsam mit der Universität Wien, der Medizinische Universität Wien und dem Wiener Krankenanstaltenverbund haben wir intensiv an einem Ersatz, für die derzeit sehr begehrten FFP3-Masken, gearbeitet. In enger Abstimmung mit ExpertInnen aus Physik und Medizin hat unser Team von SPAROX3D Prototypen gedruckt, die in Zukunft in Österreich eine Massenfertigung ermöglichen. Wir freuen uns einen Beitrag leisten zu können!

Mehr Details zum Forschungsprojekt finden Sie hier.

 

 

 



Jetzt registrieren und mit SPAROX schneller Ersatzteile
beschaffen und überschüssige Ersatzteile anbieten.

Für Käufer Für Verkäufer
Sonja
Sonja von SPAROX
Hallo, wir freuen uns darauf das passende Ersatzteil für dich zu finden. Wie kann ich dir helfen?




Jetzt registrieren